Das Schlafzimmer – mehr als nur eine Oase der Erholung und Entspannung!

exclusive-bettwaescheWenn es sich um das Thema Schlafzimmer komplett geht, hüllen sich viele in Schweigen, nein nicht etwa aus Scham, sondern aus dem gänzlich einfachen Grund, weil es sich hierbei um den intimsten Bereich des Wohnbereiches handelt. Niemand außer die eigentlichen Besitzer selbst haben im Schlafgemach etwas zu suchen, es sei denn, diese werden vonseiten des Gastgebers darum gebeten. Eben hier im besagten Schlafzimmer finden Besitzer die wohlverdiente Ruhephase, welche nach einem stressigen Arbeitstag, einer langen Reise sowie arbeitsreichen Haushaltstag auch zwingend erforderlich sein dürfte. Aus diesem Anlass sollten Interessenten insbesondere bei der Auswahl eines kompletten Schlafzimmers auf wichtige Details achten, welche angefangen von einer hochwertigen Matratze bis hin zur dezenten Beleuchtung reichen, denn nur, wer am nächsten Morgen entspannt aufwacht, wird die bevorstehenden Aufgaben mit Leichtigkeit meistern können.

Welches Schlafzimmer darf es bitte schön sein?

Abschied von monotoner Eintönigkeit und hinein in eine atemberaubende Welt ausgefallener Einrichtungsideen für das eigene Schlafzimmer. Eine Wortkombination, welche sicherlich schon so mancher vernommen haben dürfte und ein Funken Wahrheit steckt unweigerlich im Detail. Wohlfühlen, entspannen und einfach mal so richtig relaxen, all diese Kriterien erfüllt ein komplettes Schlafzimmer mit den richtigen Eigenschaften versehen allemal. Gänzlich gleich ob es sich hierbei um ein Schlafzimmer im exklusiven Landhausstil oder Hochglanz Schlafzimmer handelt, in der richtigen Kombination garantieren diese eine einzigartige Wohlfühlatmosphäre. Gegenüber Einzelelementen bietet ein komplettes Schlafzimmer zahlreiche Vorteile, welche angefangen von einer beispielhaften Harmonie bis hin zum Ort, an dem sich alle Wohlfühlen reichen.

Die Vorteile eines kompletten Schlafzimmers liegen deutlich auf der Hand!

Sicherlich ist es heutzutage überhaupt kein Problem sich ein eigenes Schlafzimmer Set selber zusammenzustellen, doch hierbei kommt es hin und wieder zu einigen Schwierigkeiten, denn nicht immer lässt sich auf Anhieb eine passende Nachtkonsole oder geeigneter Kleiderschrank finden, doch bei einem kompletten Schlafzimmer sieht dieses natürlich gänzlich anders aus. Hier harmoniert einfach alles Miteinander, denn angefangen vom Doppelbett über die Nachtkonsole bis hin zum Kleiderschrank sind sowohl die äußeren wie auch inneren Details stilvoll aufeinander abgestimmt. Zahlreiche Onlineshops haben sich genau aus diesem Grund auf exklusive Schlafzimmer spezialisiert, welche Interessenten zudem die Möglichkeit bieten hochwertige Einzelstücke wie auch komplette Schlafzimmer zu erwerben. Der Vorteil besteht zudem darin, dass hierbei gleichzeitig eine umfangreiche Beratung durch einen erfahrenen Mitarbeiter des Hauses erfolgt, wobei auf Wunsch des Kunden hin sogar eine Besichtigung der örtlichen Gegebenheiten möglich ist.

Lieferung und Montage gehören zum Service!

Selbstverständlich stehen Interessenten während der schwierigen Phase des Aufbaus eines kompletten Schlafzimmers mit allen erforderlichen Arbeiten nicht alleine da, denn zum guten Service des Hauses gehört unweigerlich neben einem Lieferservice auch eine Montage dazu. Die Verpackungsmaterialien werden ebenfalls durch den Montageservice umweltgerecht entsorgt, so können sich Interessenten letztendlich sprichwörtlich ins gemachte Nest legen und das neue Schlafzimmer einem ausführlichen Test unterziehen. Doch Vorsicht lautet die Mutter der Porzellankiste, denn ein komplettes Schlafzimmer erfordert natürlich auch eine gewisse Eingewöhnungsphase, doch darüber hinaus werden die neuen Besitzer zweifelsfrei ihre wahre Freude haben. Wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen auf der Haut einen neuen Morgen verkünden, werden die stolzen Besitzer ausgeschlafen und entspannt in den Tag hineingehen.

Einlagerung von Lasten

RegalsystemDie optimale Einlagerung und Bereitstellung von Lasten kann auf unterschiedlichen Wegen erfolgen.
Besonders schwere Lasten können sehr gut mit dem Shuttle XP 1000 eingelagert werden. Dieses Gerät verfügt nämlich über tragfähige Tablare, die Lasten bis zu 1.000 Kilogramm und einer Breite von 1.250 bzw. 800 Kilogramm bei Breiten bis zu 4.050 mm aufnehmen können. Das wiederum entspricht einer Gesamtleistung von bis zu 120 Tonnen je Lager. Im Vergleich zu den Systemen, die bisher auf dem Markt zu finden waren, wurde nun eine Verdopplung der Zuladung erreicht, weshalb jede Menge Arbeit eingespart werden kann.

Verschieden große Teile können innerhalb eines einzelnen Vertikallagers mit Tablaren unterschiedlicher Tragkraft eingelagert werden. Man reduziert damit nicht nur die Anschaffungskosten, sondern kann lastenreiche Güter mit großen Mengen an Kleinteilen einfach und schnell kombinieren – Und das alles in einem einzigen Regalsystem. Die Arbeitsabläufe können somit flexibler , ergonomischer und wirtschaftlicher stattfinden.

Paletteneinlagerung

Die Einlagerung von Paletten kann mit Hilfe einer ganz neuen Tablartechnik einfach und schnell unterlaufen. Der Shuttle XP 1000 kann nämlich auch als Palettenregal dienen, weil gleich zwei nebeneinander stehende Paletten aufgenommen werden können. Mit Hilfe eines Staplers können die Paletten in einen Auszug für Palettentablare gestellt und von dort direkt eingelagert werden. Das ist eine ganz neue Form der Paletteneinlagerung, die dazu führt, dass Lager- und Produktionsflächen weniger verbraucht werden. Es wird eine Lagerung der Paletten auf bis zu 20 Meter ermöglicht. Obendrein hat man immer einen schnellen Zugriff auf die Waren, die sich in den Paletten befinden. Normalerweise ist die Ent- und Beladung der Paletten sehr aufwändig, was nun aber entfällt. Darüber hinaus besteht keine Notwendigkeit mehr, einen Hochregalstapler einzusetzen. Mit dem Shuttle XP 1000 besteht außerdem die Möglichkeit, Lagerlifte mit einem Kran zu benutzen. Somit können besonders schwere Teile ganz einfach mit dem integrierten Hebekran am Arbeitsplatz gehandelt werden. Mit dem Industrielift können schwere Lasten mit Gewichten von 1 Tonne ein- und ausgelagert werden. Sie können mit Hilfe des Krans direkt in die Tablare des Lagersystems gestellt werden. Der Kran kann elektrisch betrieben werden und deshalb bis vor den Tablarvollauszug ausgezogen werden. Somit können schwere Güter direkt aufgenommen und wieder abgegeben werden. Beim Aufbau der Anlage wird nichts weiter benötigt. Die Installation eines externes Schwer- oder Hebekrans entfällt ebenso. Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass eine schnelle und sichere Lagerung von extrem schweren Lasten auf den Tablaren möglich ist. Die Ergonomie wurde extrem verbessert, was noch mehr Sicherheit für die Arbeiter bietet. Obendrein kann das gesamte System einfach an einen anderen Ort verlagert werden.

Holzböden

Holzterrasse streichenMit Holz kann fast alles gebaut werden: Eine Terrassenüberdachung, Carports, Gartenhäuser und vieles mehr. Besonders beliebt sind verschiedene Holzarten aber auch für den Bodenbelag. Jede Holzart besticht durch eine ganz besondere Farbgebung und eine einzigartige Musterung.

Helle Hölzer reichen von weißem Ahorn über Birke bis hin zur Esche und Erle. Es gibt aber auch Holzarten mit Rotstich, die beispielsweise von der Buche, Merbau, Kirsche oder Aloma stammen. Daneben sind auch noch hellere und warme Brauntöne wie Mecrusse, Eiche und Kambala erhältlich. Wer ganz dunkle Böden möchte, sollte sich die Räuchereiche oder Sucupira anschauen. Die passende Kombination unterschiedlicher Böden wird zu einer individuellen und außergewöhnlichen Gestaltung des Raumes beitragen.Helle Hölzer im nordischen Stil sind vor allem Ahorn, Erle, Kiefer und Esche. Ahorn ist eines der hellsten Hölzer und ist sehr formstabil. Bei der Parkettproduktion wird dieses besonders oft eingesetzt. Birke ist relativ fest und gilt als sehr belastbar. Darüber hinaus ist es gleichmäßig strukturiert und sehr fein. Esche hingegen ist sehr hart und passt von der Farbgebung überaus gut zu der nordischen Einrichtung. Erle ist sehr fein gemasert und gilt als mittelharte Holzart. Das Farbbild zeichnet sich vor allem durch die sehr feinen und dünnen Farbverläufe. Vereinzelt hat es auch dunkel Astansätze, sodass ein einzigartiges Bild entsteht. Die Kiefer ist eines der am vielseitig einsetzbarsten Hölzer, die gleichmäßige Jahresringe mitbringt. Durch die wundervolle Maserung ist das Holz sehr ausdrucksstark und überaus beliebt.

Rot ist angesagt

Alle Hölzer, die einen Rotstich haben, sind momentan total angesagt. Hierzu zählen Kirsche und Buche, jedoch wird die Buche viel öfter und in Europa sogar am meisten verwendet. Das harte aber leichte Naturmaterial ist in cremefarben und einem schönen, satten mittelbraun erhältlich. Dank der eleganten und ruhigen Ausstrahlung wird es besonders gerne für die Wohnung verwendet und findet immer mehr Anhänger. Das Erscheinungsbild wird sehr gleichmäßig und homogen sein. Eine einzigartige Farbgebung wird man mit der Kirsche erreichen. Das cremefarbige Holz wird sich von dem rötlichen Ton absetzen, sodass eine exklusive Optik und ein hochwertiger Eindruck entsteht.

Dunkles Braun ist wieder im Kommen

Noch vor vielen Jahren galt dunkles Holz als altmodisch. In den letzten Jahren entwickelte es sich aber wieder zu einem neuen Trend. Die robusten und weit verbreiteten Holzsorten werden schon eine lange Zeit als Fußboden eingesetzt und erwiesen sich als sehr robust und harmonisch. Gleiches gilt für die Räuchereiche, die ihre dunkle Farbe durch eine spezielle Behandlung, nämlich das Räuchern, bekommt. Der Farbton eignet sich perfekt, um sie mit einem hellen Holz zu kombinieren. Farbige Möbel werden aber auch gut aussehen und zu einem modischen Bild führen.Wer sich Parkettholz zulegt, sollte unter anderem auf die Druckfestigkeit, die Rohdichte und die Wärmeleitfähigkeit achten. Darüber hinaus sind Feuchte- und Klimaänderung sowie das Schwindverhalten entscheidende Faktoren. Über die notwendigen Werte kann man sich zuvor in diversen Tabellen unterrichten und diese dann mit den Angaben des Anbieters vergleichen.

Handy günstig kaufen

handy-bundleOhne Handys geht in der heutigen Zeit kaum noch was. Man will ständig und überall mit der Welt verbunden sein, was meist nur mit einem teuren Smartphone möglich ist. Natürlich gibt es diese auch schon relativ günstig, allerdings muss dann auf einige Zusatzfunktionen verzichtet werden. Wer ein neues Smartphone möchte und nicht gerade viel Geld übrig hat, sollte sich Handybundles mal genauer anschauen. Mit einem Handy Bundle kann nämlich nicht nur ein günstiger Vertrag abgeschlossen, sondern auch ein technisch hochwertiges Gerät und ein Geschenk erhalten werden.

Handy Bundle PS3

Viele Menschen können mit dem Begriff Handy Bundle noch recht wenig anfangen, allerdings verbreitet sich dieser Trend immer mehr. Bundle ist ein Begriff, der aus dem Englischen kommt und eigentlich für “Bündel” steht. Handy Bundles sind also Zugabeartikel, die der jeweilige Anbieter gratis zu einem Vertragsabschluss verschenkt. Im Internet findet man viele Shops, die solche Bundles anbieten und mit tollen und hochwertigen Geschenken locken. Als Geschenke werden oft Multimedia PCs, Notebooks, Monitoren oder Spielkonsolen angeboten. Bei der jüngeren Generation sind vor allem die Bundles mit einer Playstation 3 gefragt. Aber auch iPods, Motorroller und DVD-Player sind sehr beliebt. Anstelle eines normales Handyvertrages zahlt sich ein Bundle also viel mehr aus, vor allem wenn man sich ohnehin ein bestimmtes technischen Gerät wünscht.

Handy Bundle mit negativem Schufaeintrag?

Solche Bundles können außerdem auch bei negativer Schufaauskunft erhalten werden. In bestimmten T-Mobile Tarifen gibt es beispielsweise keine harte Auftragsprüfung, jedoch wird ab und zu eine Kaution verlangt. Diese wird in der Regel nach einem Jahr (sofern alle Rechnungen fristgerecht bezahlt wurden) wieder zurückerstattet oder mit den kommenden Rechnungen verrechnet. Des Weiteren werden Prepaid Handys angeboten. Hier kauft man zu einem kleinen Preis ein Startset, das sowohl Telefon als auch Sim-Karte enthält. Mit der Sim kann ganz normal gesurft und telefoniert werden, allerdings muss das Guthaben immer wieder aufgeladen werden, sobald es verbraucht wurde. Dieser Vorgang ist jedoch meistens sehr unkompliziert. Prepaid Handys haben den Vorteil, dass man immer genau weiß wie viel Geld man aufgeladen hat und wie viel bereits verbraucht wurde.

Bald erscheint das neue iPhone 6 auf dem Markt und natürlich wird es wieder einen riesengroßen Ansturm geben. Da das Gerät aber ziemlich teuer ist, sollte man sich vielleicht überlegen, ein “Handy Bundle PS3” zu suchen. Dann hat man nicht nur einen guten Vertrag und ein tolles neues Handy, sondern auch gleich eine neue Spielkonsole. Das neue iPhone wird in den nächsten Monaten vorgestellt und soll viele neue Features und Extras mitbringen. Darüber hinaus soll es mit einem größeren Display ausgestattet sein. Aber auch das bereits auf dem Markt angebotene iPhone 5s kann mit seinen vielen Zusatzfunktionen überzeugen. Diesbezüglich werden bereits jetzt tolle Handy Bundles angeboten.

Was sind eigentlich Backlinks?

backlinks-kaufenViele Internetseiten-Betreiber stellen sich die Frage, warum so oft Backlinks angeboten werden, um das Google Ranking zu verbessern. Tatsächlich kann es für kleine und mittelgroße Unternehmen ein ausschlaggebender Erfolgsfaktor sein, wenn Backlinks gekonnt platziert werden.

Das Wort Backlink wird mit dem Ausdruck “Rückverweis” ins Deutsche übersetzt. Es handelt sich also um einen Link, der von einer bestimmten Webseite zum eigenen Internetauftritt führt. Backlinks sind deshalb wichtig, weil viele Suchmaschinen wie Google die Anzahl der Internetseite als entscheidenden Faktor nehmen, um die Popularität zu bestimmen. Je relevanter die Seite für Google ist umso höher wird sie gerankt. Wichtig ist aber, dass die Backlinks eine gute Qualität besitzen. Je bekannter die Internetseite ist, auf der die Links platziert werden, umso höher ordnet die Suchmaschine die Wichtigkeit ein. Der Effekt wird demnach enorm sein, wenn eine bekannte Seite einen Link postet. Mit Google PageRank kann man sich anschauen, wie gut sich bestimmte Seiten zum verlinken eignen. Der PageRank Algorithmus ist ein Verfahren, das auf der Basis vieler verlinkter Dokumente im Internet bewertet. Jedes Element wird mit einem bestimmten Gewicht versehen und dann dem PageRank zugeordnet. Die Grundlage der Gewichtung bildet die Struktur der Verlinkung der Homepage. Das wiederum ergibt sich daraus wie viele anderen Internetseiten die zu bewertende Homepage verlinkt haben. Der höchste Wert liegt bei 10, allerdings erlangen diesen nur die wenigsten Seiten. Sogar Wikipedia hat nur die Gewichtung 9 bekommen.

Natürlich gibt es im Internet massenweise Homepages, die sich mit der Materie Backlinks befassen. Es wird hierbei vom Link Building gesprochen, das auf verschiedene Arten erfolgen kann. Entweder kann man Backlinks kaufen, tauschen oder aber kostenlos manuell einfügen. Wer Backlinks kaufen möchte, muss jedoch gut aufpassen, weil es mittlerweile einige schwarze Schafe auf diesem Gebiet gibt, die Backlinks schlecht platzieren. Gegen eine gewisse Bezahlung wird versprochen binnen kurzer Zeit viele Backlinks zu erzeugen und die Seite somit populär zu machen. Des Weiteren muss darauf geachtet werden, dass die Suchmaschine die gezielte Platzierung nicht erkennt. Das kann sich dann nämlich direkt negativ auswirken, sodass die Seite möglicherweise noch weiter nach hinten rutscht.

Wer Backlinks tauschen möchte, kann sich mit anderen Internetseiten in Verbindung setzen. Hier sollte jedoch ebenfalls auf die Qualität und nicht auf die Masse geachtet werden. Lieber werden weniger Backlinks auf guten Seiten platziert als viele auf minderwertigen Internetauftritten.

Die letzte Möglichkeit stellt das kostenlose Eintragen in öffentliche Webkataloge dar. Man kann sich jederzeit hinsetzen und die eigene Internetseite in öffentliche Verzeichnisse eintragen, jedoch kann auch das gefährlich werden. Es ist demnach generell immer Vorsicht geboten, weshalb am besten ein Profi ans Werk gelassen werden sollte.

Backlinks kaufen, tauschen oder selbst setzen?

Eine Backlink Struktur wird vor allem dann erfolgreich sein, wenn sie sehr natürlich wirkt. Man darf nichts unsystematisch zusammenstellen (z. B. massenweise Links kaufen). Man wirkt erst dann natürlich, wenn man ohne Zwang und nur wegen interessanter Texte und Inhalte einen Link auf einer Internetseite platziert.

Zahnzusatzversicherung Stiftung Warentest 2013

Kinder spielen ZahnarztZahnzusatzversicherungen sind inzwischen gewissermaßen unerlässlich. Wenn man sich überlegt, dass der Eigenanteil bei den Arztrechnungen immer höher wird, ist es bald sogar schon ein Must Have eine solcheVersicherung zu haben. Alternativ müsste man ja enorm tief in die Tasche greifen.

Testsieger Zahnzusatzversicherung

Um nicht übers Ohr gehauen zu werden, sollte man die Tests von Stiftung Warentest im Auge behalten. Die Stiftung Warentest testet bekanntlich oft mehrere Versicherungen. Nach dem Test wird ein ausführlicher Bericht geschrieben, sodass die Kunden genau prüfen können, ob sie dieser Assekuranz ihr Vertrauen schenken können oder nicht. Es wird auch fortwährend der Zahnzusatzversicherung ohne Prüfung Testsieger bekannt gegeben. Eine gute Zahnzusatzversicherung ohne Prüfung sollte andauernd Leistungen wie die Übenahme der Kosten von einem Gebiss beziehungsweise Zahnimplantaten oder auch die Kostenübernahme der professionellen Reinigung der Zähne einschließen. Die professionelle Zahnreinigung ist ausgesprochen wichtig, auch für Menschen, die noch keine Schäden an den Zähnen hatten. Sie dient der Verbeugung schwererer Erkrankungen im Mundraum. Alldem ungeachtet sollte man ohnedies einmal im Jahr zum Zahnarzt gehen, um alles checken zu lassen. Wer dies nicht tut, wird vielleicht erst zum Zahnarzt gehen, wenn es zu spät ist und somit einer unangenehmen Behandlung nicht mehr entrinnen können.

Eine Zusätzliche Versicherung ohne Wartezeiten ist die lukrativste Variante. Denn sollte es lange Wartezeiten geben, wird man in den ersten Jahren absolut nichts von der Versicherung haben. Es wird dann nur eingezahlt. Die besten Zusatzversicherungen findet man ganz klar dadurch, wenn man sie vergleicht. Implantate sollten zu einem großen Teil erstattet werden, da in diesem Zusammenhang erhebliche Kostenaufwendungen auf einen zukommen werden. Ebendiese Kosten können meist in keinster Weise einfach so aus eigener Tasche bezahlt werden.

Wie Sie sehen prävalieren die Vorzüge der Zahnzusatzversicherung. Auch eine Krankenzusatzversicherung wäre ratsam, da man sich dann überall wie ein Privatpatient fühlen darf und lediglich die besten Behandlungen genießt. Die Kostenaufwendungen für eine Zahnzusatzversicherung sind überschaubar und wenn man sich überlegt, was man zahlen würde, wenn man keine hätte, wird man auf jeden Fall zu dem Entschluss kommen eine Versicherung abzuschließen.

Wann man am besten Whey Protein einnehmen sollte

protein shake womanViele Sportler stellen sich zu Trainingsbeginn die Frage, wann das Whey Protein am besten eingenommen werden soll. Im Internet wird man viele verschiedene Aussagen finden, jedoch handelt es sich in den meisten Threads um Falschaussagen, was an dieser Stelle berichtigt werden sollte. Die Diskussion wird aber wahrscheinlich nie ein Ende finden, da es wie bei fast allem unterschiedliche Meinungen gibt. Es gibt derzeit allerdings einige veröffentlichte wissenschaftliche Arbeiten, die aufgrund der vielen Daten und Fakten sehr vertrauenswürdig erscheinen.

Warum Protein?

Für den Körper ist es wichtig, dass die Proteinzufuhr über den ganzen Tag verteilt erfolgt. Der Körper nimmt jedoch nicht nur Proteine über Whey Shakes, sondern auch über das normale Essen auf. Die Shakes sollten die Eiweiß-Zufuhr lediglich erhöhen und das Muskelwachstum nach dem Training anregen (wofür sich übrigens auch Creatin ziemlich gut eignet).

Nach Wasser sind Eiweiße die wichtigsten Bestandteile von Muskeln. Sie sind für viele biologische Prozesse, wie beispielsweise die Blutgerinnung und die Bildung von Antikörpern, verantwortlich. In den Muskeln findet man jede Menge Proteine, weshalb sie für Bodybuilder besonders wichtig sind.

Idealer Zeitpunkt

Gibt es eine ideale Zeit, um Proteine einzunehmen? Es steht jedenfalls fest, dass die Hypertrophie erhöht wird, wenn direkt nach dem Training ein Protein-Shake getrunken wird. Schon vor über 10 Jahren wurde eine Studie veröffentlicht, die die Bedeutung des richtigen Timings von Eiweiß untersuchte. Die Studie erwies, dass Männer, die unmittelbar nach dem Training Eiweiß zu sich nahmen, einen größeren Gewinn an Muskeln im Quadrizeps und eine erhöhte dynamische Festigkeit erlangten. Sobald die Proteine beispielsweise 2 Stunden nach dem Training eingenommen wurden, war der Effekt nicht mehr so groß. Eine weitere Studie testete ebenfalls zwei Männergruppen. Eine Gruppe trank unmittelbar vor und nach dem Training und die andere am Morgen und am Abend einen mit Creatin angereicherten Whey Protein Shakes. Der Test ging über 6 Monaten. Die Personen, die ihren Shake unmittelbar vor und nach dem Training konsumiert haben, zeigten deutlich mehr Muskelmasse und eine Erhöhung der Reserven Glykogen und Creatin. Die Erholung der Muskeln wird beschleunigt, wenn nach dem Training Protein konsumiert wird. Vor dem Training hingegen sorgen die Proteine dafür, dass die Fettverbrennung angeregt wird. Diese Aussage belegt eine aktuelle Studie.

Wann ist nun der optimale Zeitpunkt für die Einnahme von Whey Protein?

Für all diejenigen, die insbesondere Muskeltraining betreiben, ist es am sinnvollsten direkt vor und nach dem Training einen mit Creatin angereicherten Protein-Shake zu verzehren. Somit werden viele Vorteile erzielt, da unter anderem die Muskelmasse schneller regeneriert und außerdem die Muskeln schneller wachsen können. Das heißt aber nicht, dass höchstens zwei Shakes pro Tag getrunken werden sollen. Die Menge der Shakes hängt immer noch mit dem Körpergewicht und der restlichen Ernährung zusammen. Wer nicht die Möglichkeit hat vor dem Training einen Protein Shake zu trinken, sollte wenigstens danach einen zur Hand haben. Des Weiteren ist eine große Wasserzufuhr über den Tag verteilt entscheidend für den späteren Erfolg.

Eine Alternative zu Shakes stellen Protein-Müsliriegel oder flüssige Proteine dar. Hierzu wird weder ein Shaker noch das Pulver-Eiweiß benötigt und in der Tasche wird sich sicherlich immer Platz finden.

Zahnarztbesuch in Osteuropa

Dentist curing a female patientDer Zahnersatz aus Polen galt vor ein paar Jahren in deutschen Kreisen noch als recht verpönt und das unglücklicherweise keineswegs zu unrecht. Als Polen der Europäischen Union beitrat, musste sich auch dieses Land nach bestimmten Richtlinien richten und diese definitiv einhalten. Die allgemeine Zahnmedizin ist als Folge um so manches besser geworden. Der Standard kann in diesen Tagen an und für sich mit der Bundesrepublik verglichen werden. Das tolle an polnischen Zahnärzten ist, dass sie deutlich weniger Geld für Behandlungen verlangen, da das Material schlechtweg deutlich günstiger ist. Der Fachmann hört aller Voraussicht nach immer noch ein paar Schaudermeldungen aus Ungarn oder Polen, dabei kann dauernd etwas schief gehen – auch in der Bundesrepublik. Man sollte sich von solchen Aussagen allerdings nicht gleich abbringen lassen. Preise und Zahnärzte im Netz zu vergleichen wird jeden zu einem kostengünstigen Zahnarzt Luzern führen, der eine optimale Therapie aufweisen kann. Die Mehrheit der Patienten sind mit einem polnischen Zahnarzt schon zufrieden.

Zahnarzt Polen

Namentlich an den Grenzen von der Bundesrepublik Deutschland zu Polen entscheiden sich die meisten Bürger für einen Zahnarztbesuch im anderen Land. Dasselbe gilt für polnisch stämmige Menschen, die noch ein paarmal in die Heimat reisen, um Verwandtschaft oder Freunde zu besuchen. Wer weit von Ungarn oder Polen weg wohnt und keine Verwandte in jenem Land hat, muss aber im Vorfeld erst einmal berechnen, welche Kosten mit Reise und Gasthaus entstehen. Sollte es sich um eine größere Behandlung handeln, kann es sich sehr wohl lohnen, eine kleine Exkursion auf sich zu nehmen. Insbesondere Implantate kosten sehr viel, in Ungarn oder Polen demgegenüber aber nicht. Die Schule polnischer Zahnärzte ist in den vergangenen Jahren um einiges gestiegen, sodass keineswegs Mängel auf diesem Gebiet zu erwarten sind. Wesentlich ist, dass die potentielle Nachversorgung, falls notwendig, geklärt wird. Derjenige, der sich auf keinen Fall eine längere Zeit in Ungarn oder Polen aufhalten will, sollte genaustens klären, wie die Nachsorge vonstatten gehen soll. Ansonsten muss in Deutschland ein Zahnarzt aufgesucht werden, der sich bereit erklärt, die Nachsorge zu übernehmen. Es kann aber zu Problemen kommen, da das die meisten deutschen Zahnärzte auf keinen Fall machen.

Alles rund um Andenbeeren

AndenbeereDie meisten Menschen werden Andenbeeren wohl nur aus dem Supermarkt als eine orange-gelbe Frucht kennen, die süß-säuerlich schmeckt. Was viele nicht wissen ist, dass sich die aus Südafrika stammende Pflanze auch sehr gut im eigenen Garten anpflanzen lässt. Die Andenbeere gehört zu den Nachtschattengewächsen und ist eine mehrjährige Pflanze, die allerdings den in Deutschland herrschenden Winterbedingungen nicht standhalten kann. Sie wächst sehr schnell, sodass nach kurzer Zeit zwei Meter Höhe erreicht werden. Die Blätter sind eiförmig und die Stängel ein wenig behaart. Die Pflanze wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts von den Anden nach Südafrika und später nach Australien gebracht. Heute wachsen die feinen Beeren nicht nur an diesen Orten, sondern auch in Südfrankreich, Indien und den USA. Die Pflanze benötigt viel Wärme, sodass Gebiete, in denen es bereits früh kalt wird, nicht besonders sinnvolle Orte zum Anbauen darstellen. Viele Versuche haben außerdem gezeigt, dass Andenbeeren in Gewächshäusern zwar schneller wachsen, aber die Pflanze auch mehr Blattmasse und weniger Früchte, als bei der Zucht im Freiland mitbringt. Der Geschmack der Früchte ist außerdem nicht so süß und aromatisch.

Exotische Pflanzensamen kaufen: Der Anbau von Andenbeeren

Ab Februar kann mit dem Anbau von den leckeren Beeren begonnen werden. Zunächst müssen die Samen in Töpfe gegeben werden, die am besten auf einer Fensterbank oder in einem Gewächshaus platziert werden. Die Temperatur zum Keimen sollte etwa 25 Grad Celsius betragen. Nach spätestens 3 Wochen sollten die Sämlinge dann in größere Töpfe gegeben werden. Sobald dann 12-25 cm große Töpfe verwendet werden, wird sich auch der Wachstumsprozess beschleunigen. Im Mai oder Juni kann bereits ausgepflanzt werden. Andenbeeren wachsen besonders schnell, wenn ein sonniger Platz für sie gefunden wird. Als Stütze sollten Spanndrähte verwendet werden. In Puncto Nährstoffen sind die Beeren relativ unkompliziert, weshalb ein leichter Dünger mit Kompost ausreicht. Trockenheit macht der Pflanze absolut nichts aus, jedoch bringen sie mehr Früchte hervor, wenn sie an heißen Sommertagen gut gegossen werden. Die reifen Beeren wird man an der eingetrockneten Lampionhülle erkennen. Die Frucht selbst wird wahrscheinlich erst Ende September zum Essen geeignet sein, wenn die Klimabedingungen mild sind. Sobald es Nachtfrost gibt, kann jedoch nicht mehr geerntet werden. Man kann aber einen Rahmen aus Dachlatten bauen, über den man Gartenvlies legt, um die Pflanze vor den Temperaturen zu schützen. Eine andere Möglichkeit ist, dass sie vor dem ersten Nachtfrost ausgegraben, in einen Kübel gepflanzt und im Keller wachsen gelassen wird. Dann können die restlichen Früchte in Ruhe ausreifen.

Da Andenbeeren mehrjährige Pflanzen sind, können sie auch im Kübel überwintern. Das Quartier muss jedoch mindestens 5 Grad Celsius vorweisen. Die Wurzelballen dürfen außerdem nicht austrocknen.

Exotische Pflanzen kaufen – Was bringen Andenbeeren mit?

Andenbeeren enthalten Vitamin A, B1, C und Eisen, was sie sehr gesund macht. Geschmacklich erinnern sie an Ananas und Stachelbeeren, weshalb sie sich auch gut zu Marmelade verarbeiten lassen. Die Beeren werden aber auch gerne genutzt, um Cocktailgläser zu verzieren. Unreife Früchte werden Lampions genannt und oft in Sträuße gesteckt. Die Samen sind sehr klein und in Fruchtfleisch eingebettet. In der Regel können sie einfach verspeist werden. Wenn die Samen bei 25 Grad Celsius eingepflanzt werden, keimen sie nach 1-3 Wochen. Wichtig ist, dass sie feucht, aber nicht nass gehalten werden. Wer die Pflanze vor dem ersten Frost ist Haus nimmt, wird auch länger von ihr profitieren.

Das Pocketbook Color Lux

pocketbook-color-luxPocket Book wirbt für sein Color Lux Modell mit dem Satz “Prachtvolles und facettenreiches Farbbild”, aber ist an diesem Satz auch was dran, oder handelt es sich lediglich um eine leere Versprechung? Das Color Lux Pocket Book wurde mit einem E-Ink Display ausgestattet, das mittlerweile auch viele Konkurrenzprodukte mitbringen.

Pocketbook Test

Von einem Pocketbook erwartet man normalerweise, dass sich alles gut lesen lässt und der Kontrastwert hoch ist. Das Color Lux versucht mit seinem farbigen E-Ink Display alle anderen Schwarz-Weiß Modelle zu übertrumphen. Im Vergleich zu gewöhnlichen eBook Readern können hiermit auch farbige Zeitschriften und Magazine gelesen werden. Die Farbdarstellung wirkt bei dem Gerät jedoch etwas blass und auch von den Kontrastwerten haben sich die Testpersonen mehr versprochen. Die Qualität reicht aber definitiv aus, um Comics zu lesen, da die Schärfte im Original nicht die von gewöhnlichen Fotos erreicht. Das Gerät bringt 800 x 600 Pixel mit, was eher bescheiden ist, sodass reichlich wenig Farbbrillanz geboten wird. Wer Fotos schauen möchte, sollte eher auf ein Tablet mit LCD-Display zurückgreifen. Eine weitere negative Komponente ist, dass der Bildschirm 8 Zoll groß ist und mit seinen 400 Gramm relativ unhandlich und schwer ist. Einhändig kann es nur sehr schwer bedient werden. An der Seite sind kleine Knöpfe vorhanden, um es zu steuern. Dank des Touchscreens haben Nutzer aber auch die Möglichkeit die Steuerung direkt auf dem Display zu erledigen. Hierbei muss jedoch gesagt werden, dass die Reaktionsgeschwindigkeit anderer Geräte besser ist. Im Sonnenlicht wird man mit dem Color Lux nicht ganz so viele Spaß haben wie mit vielen anderen Konkurrenzprodukten. Das Gerät wurde außerdem mit einer Vorlesefunktion ausgestattet, die allerdings ab und zu stockt. Auf Englisch kann alles sehr flüssig und gut vorgelesen werden, Deutsch fällt dem Reader hingegen recht schwer. Neben der Lese-Software wurden einige weitere Programme vorab installiert, sodass Nutzer sich auch anderweitig beschäftigen können. Man hat die Auswahl zwischen Schach, Sudoku, Malwerkzeugen und Solitaire.

Eine gute Eigenschaft des Gerätes ist, dass sehr viele eBook-Formate unterstützt werden. Darüber hinaus sind viele freie Bücher ohne Kopierschutz bereits vorinstalliert. Via WLAN können eBook-Shops ganz einfach und schnell aufgerufen werden. Somit kann überall, wo eine WLAN-Verbindung zur Verfügung steht, gestöbert und nach neuen Büchern geschaut werden. Komfortabel ist das Suchen aufgrund der relativ schlechten Touchscreen-Bedienbarkeit aber nicht. Im elektronischen Buchladen des Herstellers funktioniert das Stöbern dann schon besser, als in fremden Shops. Preislich gesehen ist das Pocket Book Color Lux mit 249 Euro doppelt so teuer wie viele andere Lesegeräte. Schwarz-Weiß-Modelle sind beispielsweise bereits ab 70 Euro erhältlich.

Pocketbook Test – Ergebnis

Natürlich bietet das Pocketbook Color Lux seinen Nutzern einen farbigen E-Ink-Display, jedoch konnten die Kontrastwerte leider nicht besonders gut abschneiden. Die Farben sind blass und bei Sonnenlicht kann nur schwer gelesen werden. Darüber hinaus ist der Reader nicht sehr handlich und konnte für seinen Preis auch anderweitig nicht unbedingt überzeugen. Außerdem gibt es viele Alternativen, die vielleicht nicht unbedingt ein Farbdisplay mitbringen, dafür aber in einer besseren Qualität und zu einem günstigeren Preis angeboten werden. Pocketbook selbst bietet beispielsweise einige anderen Modelle mit besseren Testergebnissen an.